Abwicklungsvereinbarung

Die Abwicklungsvereinbarung (auch Abwicklungsvertrag genannt) ist der Aufhebungs-vereinbarung sehr ähnlich. Der Unterschied besteht nur in der Vorgehensweise. Im Unterschied zur Aufhebungsvereinbarung ist der Abwicklungsvereinbarung zunächst eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses (meist durch den Arbeitgeber) vorausgegangen. Zu einem späteren Zeitpunkt einigen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer dann darüber, dass das Arbeitsverhältnis durch die Kündigung beendet worden ist. Im Übrigen werden dann (wie auch in der Aufhebungsvereinbarung) Regelungen zur Abwicklung des Arbeitsverhältnisses getroffen.