Auslandsentsendung

Viele Unternehmen in Deutschland sind global aufgestellt und haben daher auch Standorte im Ausland. Dies können unselbständige Niederlassungen sein, eigenständige Tochterunternehmen oder sog. Konzernmütter. In vielen Fällen besteht die Notwendigkeit, Arbeitnehmer auch an den Auslandsstandorten einzusetzen. Daraus ergibt sich eine Reihe arbeitsrechtlicher, sozialversicherungsrechtlicher und steuerrechtlicher Fragen, die im Rahmen eines Entsendevertrages geregelt werden.