Betriebsrat

Der Betriebsrat ist eine institutionalisierte Arbeitnehmervertretung in Betrieben, Unternehmen und Konzernen. Ein Betriebsrat kann gebildet werden in Betrieben mit in der Regel mindestens fünf ständigen wahlberechtigten Arbeitnehmern, von denen drei wählbar sind.
 
Wichtige Einflussbereiche, die der Mitbestimmung des Betriebsrats unterliegen, sind:
 
  • Soziale Angelegenheiten, § 87 BetrVG
  • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz, Arbeitsplatzgestaltung, §§ 89 – 91 BetrVG
  • Personelle Angelegenheiten und Berufsbildung, §§ 92 – 105 BetrVG
  • Wirtschaftliche Angelegenheiten, §§ 106 bis 113 BetrVG
Hierbei haben Arbeitgeber und Betriebsrat unter Beachtung der geltenden Tarifverträge vertrauensvoll und zum Wohl der Arbeitnehmer und des Betriebs zusammenzuarbeiten (Grundsatz der vertrauensvollen Zusammenarbeit).