Gewerbliches Mietrecht München

Mietverträge, Kündigung der Miete

Das gewerbliche Mietrecht regelt alle Mietverhältnisse, die für geschäftliche Zwecke angemietet werden können oder vermietet werden. Zu diesem Bereich zählen beispielsweise Gaststätten, Arztpraxen, Büroräume und Flächen an Dächern oder an Wänden, die zu Werbezwecken vermietet werden. Für gewerblich vermietete Räumlichkeiten gelten andere gesetzliche Regelungen als für private Mietsachen. Ein wesentlicher Unterschied zwischen dem gewerblichen Mietrecht und dem Mietrecht für Wohnräume besteht darin, dass es für gewerblich vermietete Objekte keinen speziellen Kündigungsschutz gibt. Zudem hat der Mieter von gewerblich genutzen Räumen in der Regel keine Möglichkeit einer Kündigung des Mietverhältnisses zu widersprechen. Aufgrund dieser Besonderheiten des gewerblichen Mietrechts ist vor allem eine minutiöse Ausarbeitung der Mietverträge von großer Wichtigkeit, da diese Art der Mietverträge in der Regel sehr lange bestehen. Zudem soll es im Laufe der Jahre nicht zu Störungen des Mietverhältnisses kommen. Unsere Rechtsanwälte in München helfen Ihnen bei der Planung und Erstellung der spezifischen Mietverträge. So sorgen wir dafür, dass alle wichtigen Aspekte wie beispielsweise die Anpassung der vereinbarten Mietzinsen bei unbefristeten Verträgen in den Mietverträgen enthalten sind.

Darüber hinaus berät Sie unser Kanzleiteam im Falle einer etwaigen Kündigung des bestehenden Mietverhältnisses und setzt auch bei Bedarf das entsprechende Kündigungsschreiben auf. Auch sogenannte Aufhebungsverträge werden von uns auf Wunsch unseres Mandanten aufgesetzt, um das Mietverhältnis aufzuheben. Kommt es beispielsweise zu einer Räumungsklage, sorgen wir vor Gericht für die Durchsetzung der Klage. Außerdem erlassen wir in Ihrem Auftrag Zahlungsklagen, falls es seitens des Mieters zu erheblichen Mietrückständen gekommen ist.